Nachrichten

Alle Nachrichten
 
Bild: SPD-Logo Foto: spd_logo_jpg-data
 

Mitteilungsblatt Januar 2017

AfD-Outing
Gerade hatte die Gesellschaft für Deutsche Sprache den Begriff „postfaktisch“ zum Wort des Jahres gekürt, da outet sich die AfD im Bezirksrat Ricklingen dementsprechend „faktenabgehoben“: Flüchtlinge, die über Österreich nach Deutschland kämen, seien keine echten Flüchtlinge, und die hätten wohl alles verloren, nur ihr Handy nicht. mehr...

 
Foto: spd_logo_jpg-data
 

Mitteilungsblatt Dezember 2016

Verbotswidriges Parken in Wettbergen
Ende gut, alles gut, naja so halbwegs. Lange hat es gedauert, aber nun sind sie da, die Poller vor der Sparkasse und der Volksbank im Dorfzentrum von Wettbergen. Schön sind sie nicht gerade, wir hätten uns stärker an das „Dorfbild“ angepasste Poller gewünscht, aber aus wirtschaftlichen Gründen, Anschaffung und Ersatz, erwirbt die Verwaltung nur noch einen für das gesamte Gebiet der Stadt Hannover genormten Typ. mehr...

 
Bild: Jubiläumsehrung
 

Mitteilungsblatt November 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Mitgliederehrung: Waltraud Warnecke war schon bei Schumacher dabei
Der SPD-Ortsverein Wettbergen-Mühlenberg hat jetzt sieben langjährige Mitglieder geehrt. Edelgard Bulmahn, Bundestagsvizepräsidentin, und Frank Weber, Ortsvereinsvorsitzender, bedankten sich vor allem bei Waltraud Warnecke für ihre siebzigjährige Treue zur SPD. Warnecke war bereits 1945 der SPD beigetreten und arbeitete im sogenannten „Büro Schuhmacher“ mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...